E-Mobilität


13.05.2022 - Verbot für Verbrenner-Autos: EU-Parlamentsausschuss auf Linie der EU-Kommission

Ab 2035 sollen in der EU keine Neuwagen mit Verbrennungsmotor mehr  zugelassen werden, fordert die EU-Kommission. EU-Parlamentarier stimmen  mit ein.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.05.2022 - Batterien in Elektroautos: Stopp des Wachstums absehbar

Batterien in E-Autos haben bei Kapazität und Ladeleistung gewaltig  zugelegt. Dieser Trend dürfte vorbei sein. Welche Klasse bekommt  wie viel Kilowattstunden?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.04.2022 - Mexiko: Wird Lithium-Verstaatlichung zum Problem für Tesla?

Nach der Verstaatlichung des Lithium-Abbaus in Mexiko sollen alle  Abbau-Konzessionen auf den Prüfstand. Das gefährdet  Lieferverträge mit Tesla.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


22.04.2022 - Städte rüsten auf E-Löschfahrzeuge um − die ersten bleiben schon im Einsatz liegen

Immer mehr Städte rüsten ihre Feuerwehren mit  E-Löschfahrzeugen um. Eines ist nun wegen leerem Akku mitten im  Einsatz liegen geblieben. Wie gefährlich ist das?

Lesen Sie weiter bei www.kreiszeitung.de >>>>>


15.04.2022 - Habeck: Zuschüsse für Plug-in-Hybride sollen Ende 2022 auslaufen

Die Förderung der Elektromobilität soll schrittweise  reduziert werden. Der Vorschlag des Bundeswirtschaftsministers  erfordert noch die Zustimmung der Koalition.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.03.2022 - E-Auto-Ladekabel auf dem Gehsteig: Gericht erlaubt keine Sondernutzung

Ein E-Auto-Halter bekam von der Stadt Frankfurt keine  Sondernutzungserlaubnis für Ladekabel auf dem Gehsteig und konnte  das auch nicht vor Gericht durchsetzen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.03.2022 - Elektro-Zwang ab 2035? Deutschland sagt nein - und das ist gut so

Aus für alle Verbrenner bis 2035? Die Selbstverpflichtung von  Glasgow ist eher ein PR-Gag, denn die weltweite Realität sieht  anders aus. Und wer wirklich auf die Wissenschaft hören will,  definiert Fortschritt nicht als Ende desselben. Ein Kommentar.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


31.03.2022 - Elektromobilität: Software soll teuren Stromnetzausbau vermeiden helfen

An der OTH Regensburg werden die Grenzen des Stromnetzes erkundet und  wie kritischen Zuständen mit Software begegnet werden kann.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


25.03.2022 - Voll Panne: Akku leer beim E-Auto − und beim Abschleppen geht er kaputt

Wenn ein Elektroauto ohne Rest-Akku auf der Straße liegen bleibt,  dann kann es für die Fahrerinnen und Fahrer ganz schön  unangenehm werden. Anders als bei Verbrennern, bei denen eine  nahegelegene Tankstelle und ein Kanister zum Weiterfahren schon  ausreichen könnten, sieht es bei Elektroautos noch deutlich  komplizierter aus.

Lesen Sie weiter bei www.kreiszeitung.de >>>>>


25.03.2022 - Studie: Effizienz von PHEV rechtfertigt die Höhe ihrer Förderung nicht

Eine Untersuchung des ICCT mit dem Fraunhofer ISI zeigt:  Plug-in-Hybridautos vermeiden nicht genug CO2, um die Höhe ihrer  Subventionierung zu begründen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


25.03.2022 - Kraftfahrt-Bundesamt zu Tesla: "Die Straße ist kein Experimentierfeld"

Das KBA will nicht neue Technologien im Straßenverkehr  verhindern. Auch bei Tesla will das Amt aber genau hinschauen, es gehe  schließlich um Menschenleben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


25.03.2022 - Korrosionsprobleme bei Elektroautos: Rost am Tesla schon nach 300 Kilometern

Rost am Auto ist unschön und kann im Zweifel sogar richtig  gefährlich werden. Bei dem neuen Tesla Modell 3 soll dieser sogar  schon nach 300 Kilometern Laufleistung auftreten. Das Magazin  auto-motor-und-sport.de ließ das Auto von einem Experten  untersuchen. Doch nicht nur bei Tesla ist Korrosion ein Problem − viele  Hersteller sparen inzwischen am Rostschutz.

Lesen Sie weiter bei www.kreiszeitung.de >>>>>


25.03.2022 - Wechsel zu schwierig: E-Autos bleiben haufenweise wegen Batterie liegen

Der ADAC hat seine Pannenhilfebilanz für das Jahr 2021  veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigen, dass Elektroautos eines  ihrer größten Probleme mit dem Verbrenner teilen.  Schwierigkeiten mit der Startbatterie etwa sind bei Batteriewagen zwar  weit verbreitet, doch keineswegs ein exklusives Problem von E-Autos.

Lesen Sie weiter bei www.kreiszeitung.de >>>>>


25.03.2022 - Batterien in Elektroautos: Feststellung der Restkapazität wird zum Streitfall

Um den Zustand der Batterie nach ein paar Jahren bahnt sich  Diskussionsbedarf an. Denn die exakte Feststellung des Energiegehaltes  ist nicht definiert.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.03.2022 - Tesla in Grünheide: Wasserversorgung ist gesichert

Das neue Werk von Tesla in Brandenburg kann die Serienproduktion ab dem  22. März aufnehmen. Der Wasserverband hat die benötigte  Wassermenge zugesagt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.03.2022 - Wegen E-Autos fehlen Steuern: Neue Maut soll das Minus jetzt ausgleichen

Immer mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen sorgen nicht nur  für geringere CO2-Emissionen, sie senken auch die Steuereinnahmen  des Bundes. Ein Forscherteam hat nun einen Vorschlag erarbeitet, der  die entfallende Mineralölsteuer kompensieren soll.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>

Mein Kommentar:
Endlich ein guter Grund für eine neue Steuer. Vielleicht sollte man sich einfach die Fördergelder für E-Autos sparen und im Finanzhaushalt nur anders buchen.


15.03.2022 - Kälteproblem bei Elektroautos: Temperaturverhalten von Batteriezellen

Kälte ist doppelt schlecht für Batteriezellen: Die  Ladeleistung sinkt, der Verschleiß steigt. Was passiert dabei  genau und was sollten die Hersteller tun?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.03.2022 - EU-Parlament will Batterien nachhaltiger und leicht austauschbar machen

Mit Batterien unter anderem für E-Autos soll künftig  sorgsamer umgegangen werden, meint das EU-Parlament. Akkus in  Smartphone sollen leicht austauschbar werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.03.2022 - Expertenkommission zu E-Autos: CO2-Preise erhöhen, Stromsteuer abschaffen

Reine Elektroautos könnten am besten Treibhausgase senken, meint  die Expertenkommission Forschung und Innovation. Dazu hat sie noch ein  paar Forderungen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


09.03.2022 - Bye bye, E-Auto: Rohstoffe für Produktion reichen nur noch wenige Jahre

Die Akkus sind im wahrsten Sinn brandgefährlich,  Lademöglichkeiten sind knapp und der Strom wird immer teurer. Und  nun kommt das nächste Problem: In vielen E-Auto-Batterien wird ein  seltener Rohstoff verbaut, der nun immer knapper wird. Alles nur kleine  Anlaufschwierigkeiten auf dem Weg zur Energiewende oder doch schon der  Anfang vom Ende?

Lesen Sie weiter bei www.kreiszeitung.de >>>>>


05.03.2022 - Frachter mit tausenden VW-Luxusautos vor den Azoren gesunken

Der ausgebrannte Frachter mit knapp 4000 Autos der VW-Gruppe ist am  Dienstag in rauer See im Atlantik gesunken, während das Schiff  abgeschleppt wurde. Das Feuer auf der "Felicity Ace" war am 16. Februar  bei den Azoren ausgebrochen.

Lesen Sie weiter bei www.manager-magazin.de >>>>>

Mein Kommentar:
... Lithium-Ionen-Batterien von Elektrofahrzeugen hatten Feuer gefangen.


27.02.2022 - Brennstoffzelle

"Brennstoffzellen-Autos können in den nächsten 10 Jahren alle  anderen Antriebe vom Markt drängen"

Lesen Sie weiter bei www.boersianer-wissen.de >>>>>

Mein Kommentar:
... und hier etwas für Spekulanten.


27.02.2022 - E-Scooter: Blindenverband kann Free-Floating-Verbot in Münster nicht durchsetzen

Der Blinden- und Sehbehindertenverband fordert schon länger feste  Stationen für E-Stehroller. In Münster wollte er diese  gerichtlich durchsetzen lassen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


22.02.2022 - Umfrage: Elektroautos werden daheim meist mit Ökostrom geladen

Besitzer eines Elektroautos haben überproportional einen  Ökostromvertrag und eine Photovoltaik-Anlage zu Hause, hat  Fraunhofer ISI ermittelt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.02.2022 - Kostenklatsche für E-Auto-Fahrer: Strom plötzlich fast so teuer wie Benzin

Einer Rechnung zufolge könnten die Ladekosten für  Elektroautos sogar teurer werden als eine Tankfüllung für  Diesel und Benzin.

Lesen Sie weiter bei www.kreiszeitung.de >>>>>


19.01.2022 - Elektroautos: Bundesverkehrsminister relativiert das Ziel 15 Millionen E-Autos

Volker Wissing (FPD) bezieht in einem Interview hybrid angetriebene  Autos mit ein. Der Koalitionsvertrag mit SPD und Grünen sieht  ausschließlich BEV vor.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


13.01.2022 - "Entscheidung längst gefallen": Wissing will bei Pkw voll auf E-Mobilität setzen

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) verlässt den Kurs  seines Vorgängers Andreas Scheuer (CSU), der E-Fuels auch für  Pkw vorgesehen hatte.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wendehälse - typisch FDP. Bis vor kurzem waren sie noch für die Technologieoffenheit.


07.01.2022 - Elektroauto: Deutsche Post verkauft Streetscooter-Produktion

Nach knapp zwei Jahren hat die Deutsche Post einen Käufer für  seine defizitäre Elektrotransporter-Produktion gefunden. Die Aktie  profitierte kurzfristig.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
... Wegen der nie eingetretenen Rentabilität ...


05.01.2022 - Elektro-Lkws vergrößern deutsche Energienot

Die Vorstellung, dass künftig auch der Lastenverkehr auf der  Straße elektrisch betrieben werden solle, ist eine grüne  Illusion. Die Belastung für die ohnehin strapazierte  Stromversorgung wäre dramatisch.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


30.12.2021 - Wie VW sich still von der reinen Elektrostrategie verabschiedet

Wenn es um heikle Themen geht, beherrscht Volkswagen die Kunst der  Tarnung vor öffentlicher Aufmerksamkeit. Wie zum Beispiel bei der  Abkehr von der bisherigen Antriebsstrategie ausschließlich auf  Elektrobasis − zugunsten neuer Verbrennermotoren.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


20.12.2021 - Luxus kostet: Test Mercedes-Benz EQS 580

Mercedes beeindruckte im Sommer mit der aerodynamischen Effizienz des  EQS. Im Winter zeigt sich dennoch, dass Luxus mehr Energie kostet.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.12.2021 - Kommentar: Die Treibhausgas-Prämie für Elektroautos ist widersinnig

Halterinnen und Halter von E-Autos dürfen angeblich eingesparte  Emissionen als Zertifikate verkaufen. Das ist sozial unfair und  führt auf logisches Glatteis.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>